Skandinavien 2016, am 16.Tag

Martin aus Stockholm

​​

o1.August 2016, morgens

Gestern war mein erster kompletter Finnland-Tag auf dieser Reise. Und ich hatte geich ein Ziel: Meinen facebook-Kontakt Martin Valldeby aus Stockholm zu treffen, der eigentlich zur gleichen Zeit die gleiche Strecke mit dem Rad fahren wollte, nur leider bekam er Knieprobleme und fährt nun stattdessen mit dem Auto durch Skandinavien. Er fragte mich also, wo wir uns treffen könnten und ich benannte einen Campingplatz in Ii (ja, 2 i!). Nicht li, Ii. Hier teilten wir uns eine Huette. Gingen abends Essen und zeigten uns unsere Bilder, ich von Kanada, er seine von seiner Europa-Durchquerung von Tarifa zum Nordkap in vorigen Jahr. Wir konnten uns ganz gut auf  Englisch verständigen.Netter Kerl.

Die Strecke gestern …. Ich hatte ja gehofft, im Radfahrerparadies zu sein.Und neben jeder Haupstrasse eine Radweg zu finden. Leider – neben der Europastrasse 8, die zu nehmen ich gestern gezwungen war, gibt es den leider auch nur … manchmal. Und der Verkehr war heftig, immerhin schienen wenigstens 80 cm Seitenstreifen garantiert. Langsam werde ich bescheiden…

Die Lansdschaft ist ähnlich wie in Nordschweden – viel borealer Kiefern- und Birkenwald mit dickem Moosteppich und Heidelbeeren, egal wo man anhält. Das Wetter zwang mich gestern fuer anderthalb Stunden in einem Cafe zu warten, während es heftig gewitterte. Den Rest des Tages fuhr ich immer wieder auf eine grosse dunkle Wolke zu, aber bis zum Ziel blieb ich dann trocken. 104 statt 94 km. google maps kann wieder mal nicht rechnen …
  ​

Das Meer…! Lange nicht gesehen, die Ostsee.

Eine Antwort zu “Skandinavien 2016, am 16.Tag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s